Prosodiya

Prosodiya ist ein innovatives Förderkonzept zur Verbesserung der Lese- und Rechtschreibleistung von LRS-Kindern. Mit Prosodiya trainieren die Kinder Schritt für Schritt die Bewusstheit für sprachrhythmische Merkmale. Sie lernen auf Wortbasis, die Betonung und die Struktur der betonten Silbe zu erkennen. Die Kinder werden dadurch in die Lage versetzt, die sprachrhythmischen Strukturen mit den Rechtschreibregeln zu verbinden. So können Kinder systematisch und leichter Lesen und Schreiben lernen.

Die Prosodiya App

Mit der App lernen Kinder spielerisch sprachrhythmische Merkmale zu erkennen und mit Rechtschreibregeln zu verbinden. Mit Hilfe dieser Fähigkeiten sollen die Kinder in die Lage versetzt werden systematischer und leichter Lesen und Schreiben zu lernen.
BMBF

Prosodiya Wortkarten-Set

Das neuartige Material bietet LehrerInnen und LerntherapeutInnen erstmals die Möglichkeit mit LRS-Kindern gezielt und spielerisch die sprachrhythmische Bewußtheit zu trainieren sowie die Silbenprinzipien der deutschen Schriftsprache in kleinen Schritten stringent zu erläutern.

Unser Team

Katharina Brandelik

Katharina Brandelik

Wissenschaftliche Leiterin und Geschäftsführerin

Jochen Brandelik

Jochen Brandelik

Kaufmännischer Leitung

Heiko Holz

Heiko Holz

Technische Leitung

Benedikt Beuttler

Benedikt Beuttler

Game Developement

News

Ende der Prosodiya-Förderstudie

Nach intensiven 4 Monaten der Betreuung, Verbesserung der App und Testungen der Kinder findet d...

Start der großen Prosodiya Förderstudie

Ein paar anstrengende Wochen der Vorbereitung und Spiel-Finalisierung liegen hinter uns, aber w...

Das Schwäbische Tagblatt berichtet über Prosodiya

Das Schwäbische Tagblatt hat uns Anfang 2018 zu unserem Spiel, unserer Motivation und unserem H...

Der Zollern-Alb-Kurier berichtet über Prosodiya

Gestern, am 09.02.2018, hat der Zollern-Alb-Kurier (http://www.zak.de) über Prosodiya berichtet...

TESTIMONIALS

Was unsere Kunden sagen
Das Prosodiya-Material ist in meiner Praxis in regem Einsatz. Den Kindern macht die Arbeit damit genauso Spaß wie mir. Tolles Material!

Susanne Maurer

Wahrnehmungsschule Bad Saulgau

Unsere Therapeuten verwenden das Material regelmäßig und sehen, wie sie damit bei den Kindern weiterkommen. Die Info, dass Sie jetzt ein Arbeitsheft dazu entwickelt haben, hat unseren Therapeuten ein Strahlen ins Gesicht gezaubert.

Stephan Kunze

THERAPIEPRAXIS Lüneburg

Kontakt

Sie können uns hier eine Nachricht hinterlassen