Interview zwischen den Entwicklern und dem Schwäbischen Tagblatt